Musikfestival

Straßenmusikfestival


Offizieller Inhalt von Radolfzell am Bodensee

Veranstaltungsdetails

Als klingende Musikstadt am Bodensee steht Radolfzell am zweiten Oktoberwochenende 2021 ganz im Zeichen der Straßenmusik. Den Auftakt macht am Samstag, 9. Oktober, das erste Straßenmusikfestival Radolfzell, bei dem eine Vielzahl von Straßenmusikergruppen auf zahlreichen Bühnen der Innenstadt zum Wettstreit um die Gunst des Publikums und ein Preisgeld antreten wird. Das große Spektrum der ausgesuchten Künstlerschar, die Vielzahl an Genres von Singer/Songwriter über Rock/Pop und Hip-Hop bis hin zu Brass und die Atmosphäre der musikuntermalten Altstadt sind Garanten für dieses ganz besondere Musikerlebnis bei freiem Eintritt. Das Besondere ist, dass die Musiker bei diesem Spektakel ohne Gage und nur für den Hut spielen. Den ganzen Tag über bis in den frühen Abend werden sich die Bands im Wechsel nahezu unplugged auf den Bühnen präsentieren, so dass die Besucher den abwechslungsreichen Musikgenuss voll ausschöpfen können, bevor sie über die drei besten Gruppen abstimmen. Die Preisverleihung zum Abschluss des Tages durch den Oberbürgermeister Martin Staab und Hauptsponsor Meichle & Mohr findet auf der zentralen Bühne am Seetorplatz statt, wo der Abend dann mit Kurzauftritten der Sieger ausklingt.

Mit dem Straßenmusikfestival beschreitet die Musikstadt Radolfzell gleichsam neue Wege, wie sie auch an traditionelle Pfade anknüpft. Seit vielen Jahren ist in Radolfzell der verkaufsoffene Sonntag der Aktionsgemeinschaft des Radolfzeller Handels unter dem Thema „Musik uff de Gass“ etabliert, zu dem die Stadt tags darauf, am 10. Oktober, von 12 bis 18 Uhr einlädt. Auch hier lässt sich Radolfzell eindrucksvoll als Stadt voller Musik erleben. Musikalische Akteure des Themensonntags sind hier die Eigengewächse der städtischen Musikschule und die vielen Kapellen und Combos vor Ort, die erneut das bewundernswerte Potenzial der Musikstadt in ein breites Publikum tragen.

Entritt frei!