Weitere Veranstaltungen

Patchwork Heimat - Eine Ausstellung von Studierenden über Zugehörigkeit und Beheimatung


Offizieller Inhalt von Radolfzell am Bodensee

Veranstaltungsdetails

Heimat ist im Laufe der Geschichte und im Zuge der Globalisierung zu einem vielschichtigen Begriff geworden. Ein Grund für Radolfzell am Bodensee, sich in Kooperation mit der Universität Konstanz kritisch mit dem Thema Heimat auseinanderzusetzen. 
Die Ergebnisse werden zu einer spannenden, multimedialen Ausstellung aufbereitet die in der Villa Bosch die ganzen Heimattage über - vom 28. März bis 10. Oktober 2021 - zum Besuch einlädt. Die Ausstellung kann Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 14:00 - 17:30 Uhr besucht werden.

Die Besucher*innen können über ein Patchwork an musikalischen, humorvollen, kritischen und überraschenden Beiträgen in das Thema eintauchen. So lässt die Ausstellung viele Momente voller Emotionalität erwarten, die ein Stück weit Verbundenheit für die Einwohner*innen, aber auch Identifikation bei den Besucher*innen aus ganz Baden-Württemberg schaffen kann, die sich in der Ausstellung sicher wiederfinden und Parallelen erfahren. Radolfzell wünscht sich, dass das Projekt zu einer Diskussion über ein gutes Zusammenleben beiträgt und auch die Toleranz für andere Lebensformen fördert.

Der Eintritt ist frei!

Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf der Hompage der Villa Bosch.

Die Ausstellung wird von FAIRKAUF unterstützt.

    Termine