Ortsteilprojekte

Nicht nur die Stadt, sondern auch die sechs Radolfzeller Ortsteile feiern 2021 die Heimattage Baden-Württemberg. Alle Ortsteile verfügen über eine Vielzahl engagierter Bürger und Vereine, die das Gemeinschaftsleben enorm bereichern. Im Heimattagejahr sollen durch die Bürgerprojekte vor allem die Besonderheiten und die Lebendigkeit der Ortsteile gezeigt werden. In einem Ideenwettbewerb reichten die interessierten Projektgruppen bis zum 31.10.2019 ihre Vorschläge ein. Pro Ortsteil standen 10.000 Euro zur Verfügung, mit denen maximal zwei Projekte gefördert werden konnten. Die Projektideen mussten Bezug auf die festgelegten Themenbereiche der Heimattage 2021 oder das Thema „Heimat“ nehmen. Die Entscheidung, welche eingereichten Projekte 2021 umgesetzt werden sollten, wurde in den jeweiligen Ortschaftsratssitzungen im November 2019 getroffen. Ortsvorsteher und Ortschaftsräte unterstützten das Engagement der Bewerber.

Mit der anhaltenden Pandemie zu Beginn 2020 wurde es für die Beteiligten der Ortsteilprojekte schwieriger eine verlässliche Planung für die Projekte aufzustellen. Zwei Ortsteilprojekte mussten leider ihr Vorhaben auf 2022 verschieben. Alle weiteren Ortsteilprojekte entschieden sich ihre Projekte ggf. auch unter Hygienemaßnahmen
und Beschränkungen umzusetzen. Denn einig waren sich alle Beteiligten: Heimat und Zusammenhalt ist wichtiger denn je. Mit großem Engagement versuchen alle Ortsteilprojekte ihre Veranstaltungen und Projekte so flexibel zu halten, um auf das jeweilige Infektionsgeschehen reagieren zu können. Auch der Ortsteil Liggeringen zeigte große Einsatzbereitschaft. Nach der Absage von gleich zwei geplanten Ortsteilprojekten, entschied
sich Liggeringen für ein neues Projekt, im Rahmen der Heimattage umzusetzen. Helfen Sie mit, das Engagement der Ortsteilprojekte zu unterstützen und beachten Sie etwaige
Hygienemaßnahmen.

Container