Verschiebung der Narrenreise

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg können derzeit keine Filmaufnahmen für die Narrenreise gemacht werden. Die geplanten Vorführungstermine am 6. und 7. Februar 2021 müssen daher auf den 18. und 20. November 2021 verschoben werden.

Ursprünglich war vorgesehen, dass die zahlreichen Radolfzeller Fasnachtsmusiken
 gemeinsam mit den Besuchern auf einer närrische Reise von der Kernstadt durch die Ortsteile ziehen, damit diese die Zünfte kennenlernen und in die Vielfalt der Bräuche eintauchen können. Nun gibt es die NARRENREISE klein, aber fein als einstündige Filmproduktion von Regio TV Bodensee zu erleben. Leider konnten die aufgrund des Infektionsgeschehens und mit Hinblick auf die Sicherheit aller Beteiligten geplanten Dreharbeiten nicht abgeschlossen werden, sodass die Premiere des Films zeitlich verschoben werden muss. Statt dem 6. und 7. Februar 2021 wird der Film zur NARRENREISE am 18. November 2021 um 20:11 Uhr im Milchwerk und am 20. November 2021 um 14:11 Uhr und 17:11  im Milchwerk sowie in den Ortsteil-Zünften gezeigt.

Container