Dorfplatz Möggingen

Möggingen

Die unmittelbare Nähe zum Naturschutzgebiet Mindelsee und das angesiedelte BUND Naturschutzzentrum zeichnen den Charakter der Ortschaft mit knapp 850 Einwohnern aus. Neben malerischen Wiesen, lichten Wäldern und Hängen mit Obstbäumen bietet Möggingen eine lebhafte und engagierte Dorfgemeinschaft. Kein Wunder, dass hier auch das Bioenergiedorf und die bekannte Vogelwarte Radolfzell (Max-Planck-Institut für Ornithologie) ihren Sitz in jeweils historischen Gebäuden haben. Die wechselvolle Kirchengeschichte begann sicher schon im Jahr 860, als das Dorf an das Kloster St. Gallen ging.

Container